Psychotherapie

Wann kann Ihnen Psychotherapie helfen?

Körper, Seele und Geist eines Menschen stehen im engen Zusammenhang. Deshalb beeinflussen sich der menschliche Organismus, die Gefühle und Gedanken einander. Manchmal lösen Reaktionen dieses Wechselspiels Besorgnis aus. Oder körperlich nicht erklärbare Beschwerden beeinträchtigen den Alltag stark. Dann empfiehlt es sich, mit einer fachlich qualifizierten Person darüber zu reden. Sie kann einschätzen, ob eine Psychotherapie hilfreich und angebracht ist.

Was kann eine Psychotherapie dazu beitragen, dass es mir besser geht?

Geprägt werden wir schon in frühster Kindheit. Um unser heutiges Handeln zu verstehen, lohnt sich oftmals ein Blick zurück. Nicht alles, was wir uns vor langer Zeit angeeignet haben, ist heute noch hilfreich. Wir stehen heute vor manchen Herausforderungen oder Konflikten, die wir mit den angeeigneten Verhaltensmustern nicht lösen können.

Eine Psychotherapie kann helfen, die eigene Situation realistischer zu beurteilen und Balance in allzu negative Denkabläufe und Bewertungen zu bringen.

Einzeltherapie bei Konflikten und Krisen, bei Krankheit, Trennung, Trauer und Verlust

Gelöste Konflikte machen uns selbständiger und selbstbewusster. Durchgestandene Krisen lassen uns wachsen im beruflichen Umfeld, in privaten Beziehungen und die eigene Persönlichkeit. Selbst Krankheiten und Verlust eines Menschen bieten die Chance zur Neuorienterierung und können unserem Leben neuen Sinn verleihen.